Grillparty, mein erster Gang Bang .

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Grillparty, mein erster Gang Bang .Hallo,Mein Name ist Gabi, wohne in einem kleinen Dorf an der Mosel, bin 47, verheiratet, 2 Kinder.Bis vor 8 Jahren war ich mit Ausnahme von Bi Spaß mit der ein oder anderen Freundin immer treu, auch wenn oft irgendetwas fehlte irgendwie. Unser Sex leben war eingeschlafen, Blümchen sex, Standard, der auch immer seltener wurde und wenn dann meist ein kurzer Quickie, wo er schnell kam, nur Missionar, manchmal doggy und ich danach eigentlich geiler wie vorher mir,sobald er eingeschlafen war den Dildo reinsteckte und mich fingerte. Auch geleckt wurde nur noch ungern und zum anal kam es nicht, da mein Mann das eh nicht so mochte.Was für Dosen gezeigt und getestet wurden wenn ich mich mit ner Freundin zur Tupperpartys traf wusste mein Mann nicht.An einem Sommerabend dann waren wir eingeladen zum Grillen mit Bekannten von ihm auf ner Schutzhütte, im Nachbarort im Wald. Sex hatten wir bestimmt 3 Wochen nicht mehr gehabt und da er schon vormittags dort hin war um beim Vorbereiten zu helfen, kam ich nachmittags mit dem 2. Auto nach.Wir waren 3 Paare und einige Männer, teils kannten sie sich von der Arbeit oder Fußball. Wir grillten, tranken,alberten etwas herum. So gegen 22 Uhr gingen die ersten, mein Mann war schon gut satt und ich angeheitert.2 von Ihnen waren sehr aufmerksam und nett, machten gern Komplimente, was mir gut tat und waren alle lustig.Irgendwann hatte ich dann etwas Streit mit meinem Mann und ein Freund bot ihm an ihn nach hause zu fahren, da er zuviel getrunken hatte. Ich wollte zuerst mit fahren , aber die Männer überedeten mich noch etwas zu bleiben und meiner sagte er möchte eh noch auf der Couch ein Fußball Spiel schauen. Also blieb ich noch.Das letzte Paar ging nun auch und übrig blieb ich und 5 Männer ,alle so 40 bis Ende 50. Ich war etwas geknickt wegen dem Streit zuvor und sie versuchten mich auf zu heitern.Sprachen mit mir darüber auch, flirteten dann immer wieder zwischen durch, was mir auch gefiel und gut tat, deshalb ließ ich mich darauf ein. Also sagten wir uns “Vergiss heute die Sorgen und lass uns zusammen feiern”. Mit zunehmendem Alkohol Konsum wurde die Stimmung lockerer und auch zweideutig geredet. Wir sprachen auch über Sex klar, ab und an nen Hand am Rücken, bahis siteleri eine Umarmung, Kuss auf die Wange,….dachte mir da nichts weiter bei bis dahin.Saß am Feuer auf dem Schoß von einem und spürte durch die Hosen, dass er hart wurde und an mich drückte. Mir gefiel das und machte mir nen Spaß daraus auch etwas auf seinem Schoss hin und her zu rutschen, er streichelte dabei meine Hüfte und Rücken. Klar war ich auch klatschnass, denn das Gefühl wie er mich zärtlich streichelte, sein Atem am Hals und manchmal im Schutz der Dunkelheit seine Lippen die zart meinen Hals küssten und dazu der Gedanke an seinen harten Kolben auf dem ich saß, das brachte mich schon zum Wahnsinn. Es kam dann die Idee Wahrheit oder Pflicht zu spielen. Klar die Fragen Arterien immer mehr auf sexuelle Vorlieben aus, oder bei Pflicht das einer von ihnen mir nen Kuss geben musste oder einmal nackt um die Hütte flitzt, was schon heftig war.Da ich die einzige Frau war, waren die Kussaufgaben immer mit mir klar. Mit der Zeit wurden die Auflagen immer höher sprich die Küsse wurden mit Zeiten hinterlegt, 20 oder 30 Sekunden oder Zunge sollte dabei sein, oder 20 Sekunden mich am Hals küssen, wobei die Hände über den Bauch oder Rücken wanderten.Als die Pflichtfrage kam “würdest du mit anderen schlafen ,wenn du wüsstest das dein Mann es nie erfährt “,hob ich mich und sagte ” Glaube es ist jetzt spät genug, wird Zeit für mich heim zu fahren”.Klar der Gedanke an andere machte geil, aber die Angst das sowas rauskommen würde, das wäre ein Disaster.Ich war schon mit den Küssen zu weit gegangen, bin dann in die Hütte um meine Tasche und Jacke zu holen. Die Männer kamen mit und versuchten mich zum bleiben zu überreden. Einer sagte dann”Ok dann zumindest für jeden einen letzten Zungenkuss 20 Sekunden “, ich willigte ein, da mir das auch extrem gefallen hatte und was ist schon ein Kuss mehr oder weniger.Stellte Tasche und Jacke wieder hin und sie kamen eng um mich herum, der erste küsste mich. Die anderen hatten anscheinend vorher gut aufgepasst und schnell gelernt was mir gefallen hatte, einer von der Seite küsste meinen Hals, der von hinten presste gegen meinen Post das ich ihn spürte und küsste meinen Nacken und die anderen Hände waren irgendwie gleichzeitig canlı bahis siteleri auf meinem Rücken, am Bauch,……wow was für ein Gefühl und zu jeder Seite wo ich entwischen wollte drückte ich gegen einen Mann der dagegen hielt, aber irgendwie wollte ich auch nicht weg, es tat so gut. Was sollte ich mit meinen Händen tun denn die Versuchung Ihnen an die Hosen zu greifen war enorm, also legte ich sie um den Hals von dem mit dem ich küsste und bei jeder Sekunde küsste ich unter Berührungen wilder. Natürlich merkten sie das auch und die Hände griffen frecher und auch fester so dass ich wie gelähmt da stand und laut beim küssen schnaubte um nicht zu stöhnen.Sie machten jetzt einen fliegenden Wechsel und eh ich aus der Starre erwachte war die nächste Zunge in meinem Mund und wieder Berührungen überall. Der seitlich griff mir nun an den Oberschenkel und während er mir mit der Hand durch den Schritt meiner schwarzen Hotpants streifte flüsterte er mir ins Ohr “Wir könnten dir heute Nacht einige male zum Orgasmus verhelfen, deshalb nochmal die Frage, würdest du wenn es niemand erfährt gern mehr tun?”. Der vor mir hörte auf mich zu küssen und ging ein paar Zentimeter zurück, aber die anderen Hände kneten weiter, ich war irgendwie geschockt und gelähmt, stöhnte aber unter den Berührungen und drückte meinen Post nach hinten durch und spürte da einen Schwanz durch die Hosen. Eh ich weiter denken konnte führte einer meine Hand seitlich runter an seine Hose und ich merkte das sie offen war und sein Kolben draußen war. Ich griff instinktiv zu umschlossen ihn mit der Hand. In meinem Kopf rotierte es, “ja jetzt einen Schwanz lutschen und gefickt werden das wäre ein Traum, andererseits auch wenn das raus käme das Ende meiner Ehe und könnte ich ihm wieder in die Augen sehen danach? Anders gesehen hatte ich schon mit ihnen geknutscht und gerade nen Schwanz in der Hand und einer an dem ich mich rieb, wenn das allein rauskäme wäre es schon zu spät “.Ich sagte dann “Ja aber wenn das raus kommt, das geht doch nicht ich kann doch nicht…”, darauf griff mir der von hinten unter dem Topf an die Titten und sagte ” Wir haben kein Interessenausgleich etwas davon raus kommt. Im Gegenteil und dein Mann kann nicht kommen er hat kein Auto. Also canlı bahis wenn dir was fehlt und es dir gefällt dann nimms dir”.Der Schalter in meinem Kopf flippte um und die Geilheit siegte, meine Starre verschwand, ich wollte sie spüren, massierte den in der Hand nun und küsste den vorne dabei, mit der anderen Hand zog ich mein Top hoch, sofort wurde mir dabei geholfen. Küssend und grabschend öffnete jeder seine Hosen und stieg heraus und ließ seine Shorts runter so dass ich rundherum an mir jetzt die harten Lanzen spürte und auch danach griff.Ich bückte mich nach vorne und lutschte wild und mit Genuss was mir geboten wurde, während sie mich von allen Seiten dabei streichelten und wieder lockerer darüber redeten dass ich ne geile Frau wäre und es nicht bereuen würde. Meine Hotpants wurde runter gezogen und mit etwas Hilfe über meine Füße gestreift, mein Slip wurde gestreichelt und die ersten Finger ertasteten meine beiden feuchten Löcher.Eine Decke wurde auf einen Tisch gelegt und ich darauf gehoben. Dann reihum während ich blies so gefickt. Es tat so gut, sie stießen tief und fest und so intensiv hatte ich das noch nie gefühlt, alle waren erfahren und nahmen sich auch versaut das was sie wollten. Danach gings weiter im stehen, draußen am Feuer auf einer Decke reitend, löffelchen,……und ein geiles Sandwich. Danach wieder drinnen jetzt aber etwas ruhiger, immer wenn jemand Lust hatte leckte er mich und wenn er hart wurde lutschte ich oder er brachte mich in Stellung und fickte mich. Ich war total ko, wund gefickt,alles klebte von Schweiß und Sperma, lag auf der Decke auf dem Tisch in dem Arm von einem der Männer mein vötzchen pochte und zuckte und lief aus, ab und an lutschte ich einen wenn er vor mich kam, 2 wurden dabei nochmal hart und auf dem Bauch liegend fickten die beiden mir in den Arsch bis sie mir dann in Mund und Gesicht kamen.Bin dann am frühen Morgen in mein Auto und mit Muskelkater überall nach hause. Eigentlich wollte ich duschen aber es wurde nur eine Katzenwäsche, war zu ko, alles war überempfindlich, ich weiß nicht wie oft ich gekommen war durch ihre Schwänze, Finger,Zungen, aber es war das geilster und heftigste was ich bis dahin erlebt hatte. Mein schlechtes Gewissen kam nun und ich schwor mir so etwas nie mehr zu tun und treu zu bleiben, da wusste ich noch nicht wie stark die Sucht nach solch einem Fick ist.Mit verspritzten Haaren,klebrigen Titten und Sperma Geschmack im Mund schlief ich nun zucken, neben meinem Mann ein.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir